Projektübersicht

Nachhaltiges Projekt der Schillerschule Aalen -
Prozesshafte Herangehensweise zur Herstellung individuell gestalteter T-Shirts.

Kategorie: Erziehung & Bildung

Stichworte: Schillerschule, nachhaltig, T-Shirt, Sozial, Projekt

Finanzierungszeitraum 17.02.2017 08:43 Uhr - 23.07.2017 23:59 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: Schuljahr 2016/2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Im WAG-Unterricht Kl. 8 wollen wir ein neues Schiller-Schul-T-Shirt entwickeln u. drucken. Im Vordergrund stehen ein praktisch, wirtschaftlich, nachhaltig orientierter Unterricht, sowie der komplexe, kooperativ-kommunikative Prozess und Beteiligungsgedanke. Es werden die sozialen, personalen Kompetenzen, Teamfähigkeit, Selbständigkeit gefördert. Fehler sind erlaubt bzw. sogar erwünscht (aus der Selbsterkenntnis folgt das Lernen). Wichtig ist ein achtsamer, respektvoller Umgang im Unterricht. Die SchülerInnen entwerfen Motive, lernen das Siebdruck-Verfahren kennen u. präsentieren ihre besten Ergebnisse am Schuljahresende. Im Rahmen einer Umfrage werden die besten Motive ausgewählt und in Kooperation mit einer Schülerfirma für gedruckt. Diese T-Shirts sollen biologischen, sozialverträglichen Aspekten entsprechen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Nachhaltigkeit und sozialer Prozess im ganzheitlichen Unterricht, Förderung der Teamfähigkeit und Achtsamkeit, sowie fordern des Eigenengagements der SchülerInnen, Projektmanagement und wirtschaftliche Aspekte kennenlernen, Kooperation mit anderen Partnern (Schulen, Initiativen und Einrichtungen), Handeln im sozialräumlichen Zusammenhang.
Zielgruppe sind alle Engagierten im Quartier der Schillerschule Aalen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Sämtliche genannten Ziele spielen in unserer heutigen Zivilgesellschaft eine große und wichtige Rolle. Unsere Fans können unmittelbar erleben und mitverfolgen, wie sich das Projekt entwickelt und inwiefern die gesetzten Ziele erreicht werden

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Es werden für rund 550 SchülerInnen, Lehrer bzw. Quartierszugehörige T-Shirts gedruckt, die die Identifikation (bzw. das Corporate Identity) mit der Schillerschule steigern und den nachhaltigen Aspekten Rechnung tragen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die SchülerInnen, Lehrerschaft, Elternvertretung, der Förderverein und das Quartier der Schillerschule, die Stadtverwaltung, politische Vertreter und Repräsentanten der Wirtschaft (zum derzeitigen Stand der Zeiss Förderfonds und die VR Bank Aalen e.G.).